Einsatzort

Im Rahmen des Volontariats engagieren sich BW-VolontärInnen in einem individuellen Nachhilfeprogramm mit einem 1 zu 1- Lehransatz (in unterrichtsfreier Zeit auch in Kleingruppen). Dabei werden gezielt  SchülerInnen mit Lese- und Schreibschwächen gefördert. Durch die intensive tägliche Zusammenarbeit mit den VolontärInnen wird eine Verbesserung der gesamten schulischen Leistungen und die Senkung der Klassenwiederholungs- und Schulabbruchsrate angestrebt. Die Auswahl der an dem Programm teilnehmenden Kinder wird durch die Lehrkräfte vor Ort getroffen.

Das Projekt entstand auf Anregung von Mitgliedern der Schulverwaltung und ehemaligen AbsolventInnen der Schule mit dem Wunsch, eine effektive Unterstützung für SchülerInnen mit Lese- und Schreibschwächen zu etablieren, die aufgrund der infrastrukturellen Möglichkeiten und Strukturen der Schule leider nicht ausreichend gefördert werden können.

Als VolontärIn arbeitest du wochentags während der Unterrichtszeiten (von 8:00 bis etwa 14:00). Der inhaltliche Schwerpunkt der Nachhilfe beschränkt sich auf die Vermittlung von Schreib- und Lesekenntnissen der englischen Sprache. Es werden also keine anderen Unterrichtsgegenstände unterrichtet. Die notwendigen Lehrmaterialen werden dir vor Ort zur Verfügung gestellt. Der Nachhilfeunterricht findet entweder in der Bibliothek, in von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten oder unter freiem Himmel statt.

 

 

Abholung, Unterkunft und Verpflegung für VolontärInnen

Die VolontärInnen werden von einem Mitarbeiter von BW am Flughafen abgeholt. Da die meisten internationalen Flüge am späten Nachmittag oder Abend in Accra landen, wird empfohlen, die erste Nacht in Accra zu verbringen (Hotel wird von BW organisiert, ist aber von  den VolontärInnen selbst zu bezahlen). Am nächsten Tag erfolgt der Transport nach Awudome. Im Dorf Kwanta (in der Gemeinde Awudome) wird ein voll ausgestattetes Haus mit Stromanschluss, teilweise getrennten Schlafzimmern, Badezimmer mit fließendem Wasser, WC und Kochmöglichkeit von der Gemeinde als Unterkunft zur Verfügung gestellt. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Schule.  Die Unterkunft wird von der Gemeinschaft kostenlos zur Verfügung gestellt, lediglich die Kosten für den eigenen Wasser- und Stromverbrauch müssen selbst gedeckt werden. Dafür sollten rund 30 Euro pro Monat eingeplant werden. Es besteht für die VolontärInnen die Möglichkeit selbst zu kochen oder alternativ gegen eine Gebühr verköstigt zu werden.

Umgebung

Die Schule befindet sich in der ländlichen Ortschaft Kwanta innerhalb der Gemeinde Awudome im Osten des Landes (Volta Region). Das Dorf verfügt über Elektrizität, Wasseranschluss, ein Krankenhaus sowie eine Bank in der Umgebung und die Möglichkeit eines Internetzugangs. Aufgrund der infrastrukturellen Situation kann es allerdings zu regelmäßigen Stromausfällen kommen. In der Unterkunft befindet sich kein Generator.

Die nächstgelegene Stadt Ho mit ihren rund 60.000 Einwohnern ist die Hauptstadt der Volta Region und ist in ungefähr fünfzehn Minuten Fahrtzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen. Alle Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs können dort besorgt werden.

Die Volta Region Ghanas liegt im Osten des Landes an der Grenze zu Togo und unterscheidet sich landschaftlich und klimatisch recht stark vom Rest des Landes. Aufgrund der häufigen Regenfälle ist diese Region sehr grün und fruchtbar und ebenso von Wäldern und Hügeln geprägt.

Kwanta liegt direkt an der Straßenverbindung Accra-Ho. Die Hauptstadt Accra ist in rund 2 Fahrstunden erreichbar.

Einsatzzeiten:

Für das Nachhilfeprogramm in Awudome werden ganzjährig VolontärInnen gesucht. Die Einsatszeit orientiert sich strikt nach dem Schulkalender und muss zumindest ein Trimester umfassen. Die Mindesteinsatzdauer beträgt damit drei Monate für dieses Programm. Dadurch ergeben sich folgende Einsatzmöglichkeiten: (es kann teilweise vorkommen, dass sich der Schulstart um eine Woche verzögert)

Anfang Jänner bis Ende März

Mitte April bis Ende Juli

Mitte September bis Mitte Dezember

Sollte dieses Projekt dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine  Bewerbung.